Klappentext

Ravi und Oli, die einzigen Überlebenden einer grossen Büchse Ravioli, landen ziemlich unsanft im Garten der alten Frau Grün. Dort geht es wild und lustig zu und her, denn eine muntere Gemüse-Truppe hat das Sagen.

Ravi und Oli sind neugierig – und beschliessen auszubüxen. Die beiden Ravioli staunen nicht schlecht, als sie die Gartenbewohner kennenlernen: Da ist Familie Rieschen, drei Radieschen mit Wuschelfrisur, die ziemlich flink, aber auch vorlaut sind. Gunda Gurke hingegen ist eine richtige Dame, nur leider immer etwas langsam beim Versteckspiel. Unbestrittener Chef ist Karl Kohlrabi mit den langen Stängeln. Er sorgt mit seiner lauten Stimme für Ordnung, wenn es sein muss. Als sich alle miteinander angefreundet haben und mitten im schönsten Spiel sind, taucht unverhofft der gefräßige Schneck-o-Schreck auf, der Erzfeind aller Gemüse. Und der ist sehr hungrig…!

zurück